Paws of Love

Tierschutz Rumänien- 

wie alles begann...

Tierschutz Rumänien

 

Nach unserem ersten Besuch in Rumänien, war für uns recht schnell klar, wir

werden zurückkommen und wir werden für sie kämpfen.

Sie, die Straßenhunde in Rumänien !!

Die Straßen sind voll von Hunden, die Tötungsstationen verrichten täglich ihre

barbarische Arbeit. Parvo & Staupe wüten, weil niemand die Hunde impft.
Jeder Einzelne stirbt still und heimlich. Niemand kennt sie, niemand liebt sie, niemand wird sie vermissen.

Wir können und wollen das nicht akzeptieren, wir haben und werden unsere

Stimme für sie erheben, werden für sie kämpfen, sie lieben und versorgen.

Ihnen ein vorübergehendes, artgerechtes Zuhause schenken, Ihnen einen Namen

geben und sie somit unvergessen machen.

Und als Happy End wünschen wir uns für jeden Einzelnen ein FÜR-IMMER- ZUHAUSE.

Wir, ein paar einfache Leute aus Freiburg, die gemeinsame Interesse pflegen

hatten uns fest entschlossen, einen eigenen Tierschutzverein in Rumänien zu

gründen. PAWS OF LOVE.

Im Januar 2019 war es soweit! Da die Hunde in Rumänien keine Zeit haben

zu warten ging alles Weitere recht schnell! Wir gaben GAS!

Im Mai 2019 besuchten wir erneut Rumänien zusammen mit einer Dolmetscherin und alle notwendigen Papiere wurde unterschrieben!

Die NGO ((Nichtregierungsorganisation) PAWS OF LOVE war geboren !!!

Unser Traum war es, in Kürze ein liebevolles Shelter erbauen zu können. Unser Hauptmerkmal war, dass wir die Hunde, die in der Tötung sitzen und nur 14 Tage Zeit haben, bis sie getötet werden, zu uns zu holen.


Und zum Glück fanden wir im Oktober 2019 das passende Grundstück in

Insuratei/Rumänien!

Wir mieteten es ab Januar 2020 an und jetzt konnte der Bau endlich los gehen!!

Mittlerweile ist unser "Traum" gewachsen. 2 Shelter sind bereits entstanden

das Handicap-Shelter & das Happy-Place-Shelter!

Ebenso beherbergen wir Notfelle/Spezialfellchen in unserem Zuhause und auf dem dazugehörigen Grundstück.

Auch die liebe Christiane folgte uns aus Deutschland nach Rumänien und schenkt

mittlerweile einigen kleinen Zwergen und Handicap-Hunden einen liebevolles

Übergangs-Heim.

Aktuell geben wir ca. 400 Hunden, etwa 20 Katzen und 2 Schweinen ein Heim.

All unsere Tiere haben wir vor dem sicheren Tod gerettet.

Aber mit retten alleine ist es nicht getan, sie müssen zum Tierarzt, benötigen

ganz viel Liebe und Impfungen und Medizin, Essen, Trinken und vor allem ganz viel Liebe und Zuneigung.

Da wir das große Glück haben, Vali unsere Mitarbeiterin vor Ort zu haben,

genießen unsere Hunde einen großen Luxus. Denn man versorgt sie nicht nur mit dem, was sie am Leben hält, nämlich Essen und Trinken, sondern auch mit viel Streicheleinheiten, Aufmerksamkeit und vor allem mit viel Liebe, Geduld und Einfühlungsvermögen.

Wir bauten ein großes Team auf, welches uns sehr unterstützt! Vor Ort und auch

von ihrem Zuhause aus -  z.B. in Deutschland und der Schweiz.

Im Shelter entstand alles Stück für Stück, weitere Gebäude kamen hinzu, wie das

Spendenlager, Futterhaus, Quarantäne-Bereiche und natürlich unser Shelterhaus,

welches weiteren armen Seelen eine Bleibe bietet, bis sie in ihr Zuhause finden.

Auch 2 Schweine fanden einen Platz auf ewig bei uns und ein größeres Gehege ist

ebenfalls bald in Bau...

Wir pflanzten Bäume für natürlichen Schatten, ein Volontariat-Haus musste her,

denn immer mehr liebe Menschen kamen z.B. aus Deutschland, um vor Ort zu

helfen!

So entstanden weitere Kennel und Möglichkeiten Hunden in Not zu

helfen.

2023 erbauten wir ein Katzenhaus, mit vielen Kletter- und Spielmöglichkeiten.

Denn immer mehr Samtpfoten brauchten unsere Hilfe!


Da die meisten Tiere leider krank zu uns kommen, lassen wir sie tierärztlich im

Shelter versorgen. Oder wir bringen sie zur Behandlung in eine unserer vertrauten Tierkliniken. Wir schätzen ebenso die Alternativ-Medizin und wenden diese bei unseren Tieren erfolgreich an.

 

Tierschutz Rumänien

Juhuuu ! 2020 begann der Shelterbau in Rumänien!

Tierschutz Rumänien

Unsere Pepshy ! 
Sie brachte uns zum Tierschutz und ihr findet sie nicht nur auf unserem Logo, sondern auch tief in unserem Herzen und in unserer Familie!

Tierschutz Rumänien

Unser Grundstück!

Tierschutz Rumänien

Ein Hoch auf unsere vielen lieben Helfer, die regelmäßig vor Ort waren und es bis heute sind! Sie stehen unseren Tieren und Team tatkräftig zur Seite.
Ohne sie wäre es nicht zu meistern!

Tierschutz Rumänien

Die Zwinger wurden erbaut !

Tierschutz Rumänien

Unser Anfang.
Pia, Jasi, Franzi & Maren
(von links nach rechts)

Tierschutz Rumänien

Hundehütten wurde erbraut und die ersten Tiere zogen ein !

Tierschutz Rumänien

Unser Tor zum Shelter !
Wir sind stolz drauf !!

Tierschutz Rumänien

... es gibt immer was zu bauen und reparieren!

Tierschutz Rumänien

Für sie kämpfen wir !

Tierschutz Rumänien

Auch und gerade für die alten und kranken Tiere !!

Tierschutz Rumänien

Ein Teil unseres Teams mit unserem Herzstück dem Trapo!

Tierschutz Rumänien

Eine gute medizinische Versorgung unserer Fellnasen ist uns sehr wichtig !

Tierschutz Rumänien

Franzi
lebt in Rumänien

Tierschutz Rumänien

Jasi
lebt in Rumänien

Tierschutz Rumänien

Maren
lebt in Deutschland und ist regelmäßig in Rumänien vor Ort.

Tierschutz Rumänien

Pia
lebt in Deutschland und ist regelmäßig in Rumänien vor Ort.

Tierschutz Rumänien

Freilauf, ausreichend Platz, liebevolle Pfleger und saubere Zwinger haben wir uns auf die Fahne geschrieben !!

Tierschutz Rumänien

Sie brauchen uns ALLE !!!

Tierschutz Rumänien

Wir kämpfen für sie und sind dankbar für jede Art an Unterstützung dabei !

Tierschutz Rumänien
Tierschutz Rumänien

Unser deutscher Partnerverein

Pfötchenliebe e.V.

Team

Pfötchenliebe e.V.

Im November 2022 konnten wir gemeinsam mit unserem Partnerverein
Pfötchenliebe e.V. das Projekt Unirea ins Leben rufen.

Was zu einem Teil unserer Seelen wurde!!

Wir können so mit eurer Unterstützung die Hunde in der Tötungsstation Unirea
medizinisch versorgen, impfen, entwurmen und regelmäßig nach ihnen schauen: gibt es Notfalle, wo ist Hilfe nötig...

Es kostet uns viel Kraft, denn die Zustände unter denen die Hunde dort ausharren
müssen sind einfach fürchterlich!
Insbesondere unsere Franzi ist regelmäßig in der Tötung vor Ort.

Überfüllte Zwinger, Kämpfe sind an der Tagesordnung, Dreck, Hitze, Kälte, keine
liebevolle Zuwendung. Im Gegenteil, sie werden brutal mit Schlingen durch die
Hundefänger in die Tötung gebracht und bleiben traumatisiert in der Ecke sitzen,
ohne dass jemand nach ihnen schaut. Sie werden zum absoluten Opfer und ihnen
steht der Tod bevor!

Dies schreckliche Leid können und dürfen wir nicht tatenlos geschehen
lassen!!

Müssen oder können Hunde gerettet werden, wird ein Team zusammengestellt,
Platz im Shelter geschaffen und wir machen uns direkt auf den Weg, um die
Hunde in Ruhe und ohne unnötigen Stress zu sichern.


Tötungsstation Rumänien

Innenbereich der Tötung
Hompage Unirea

Tötungsstation Rumänien

Wie Sam warten viele tolle Hunde dort gesehen zu werden.
Sie hoffen auf Rettung !

Hompage Unirea - Die Hunde 

Ein weiteres wichtiges Herzensprojekt haben wir gemeinsam mit
Pförchenliebe e.V. ins Leben gerufen.

Ein Therapie-Center für Handicap-Hunde!

Ob Dreibein, blind, neurologische Herausforderungen, Wasserkopf...diese armen Seelen sind mehrfach vom Schicksal gebeutelt worden.
Verlassen, angefahren, weggeworfen und körperlich nicht in der Lage zu flüchten
oder sich durchzuschlagen.

Wir möchten auch ihnen eine Chance auf beste Genesung, Therapie und ein
Leben glücklich in einer Familie ermöglichen.
Selbstverständlich kostet auch dies viel Geld, Therapie, Klinikkosten, ggf.
Hilfsmittel...

Aber sie danken es einem mit viel LIEBE und sind wunderbare Seelen, die auch
mit ihrer Behinderung ein erfülltes Leben haben können !!

Ob TENS-Behandlung, Bewegungstherapie/Physikalische Therapie, Operationen,
Rolli oder Balance-Kissen, wir möchten ihnen alle Hilfe zukommen lassen, die
individuell für den einzelnen Hund möglich ist.
Jede Hilfe von Euch ist dabei so viel wert!! 

Hundevermittlung

Bone unser Dreibein aus Unirea

Hundevermittlung

Unser Bob, er hat steife Hinterläufe und lebt bei uns im Haus in Rumänien 

Hundevermittlung

Ob Beinchen weg, oder Äuglein blind, sie haben alle eine CHANCE auf ein glückliches Leben verdient !!


Das alles können wir alleine natürlich nicht bewältigen, aber

wenn viele kleine Leute zusammen kommen, kann man zusammen Großes erreichen.

Und genau in dem Sinne wollen wir handeln, wir wollen gemeinsam mit euch für die Tiere arbeiten und zusammen kämpfen.

Wir brauchen dabei finanzielle Unterstützung !

Sei es in Form einer Patenschaft, Spende per Amazon Wishlist, tretet unserem Teaming bei, Hilfe vor Ort und beim Teilen und sichtbar-machen

unserer Tiere!

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie ihr gemeinsam mit uns für die Tiere einstehen könnt.

Darum würden wir uns sehr freuen, wenn ihr uns dabei unterstützt.

Wir danken euch sehr für jede kleine Spende und sind genauso dankbar um jeden Ratschlag oder Hilfe.

WENN AUCH DU EIN HERZ FÜR TIERE HAST WÜRDEN WIR UNS FREUEN, WENN DU UNS DABEI UNTERSTŪTZT UND WIR SO VIELE

HUNDE und KATZEN WIE MÖGLICH RETTEN KÖNNEN.

DENN NUR MIT EURER HILFE KÖNNEN WIR DAS SCHAFFEN!

HERZLICHEN DANK!
Eurer Paws of Love Team

Tierschutz Rumänien