Ablauf Vermittlung

 Die Vermittlung läuft ausschließlich über Andrea König.
Ihr könnt sie unter folgender E-Mailadresse kontaktieren:
koenigsvermittlung@paws-of-love.de
 

Auf unserer Homepage oder auf unseren Social Media Accounts (Facebook, Insta ) könnt ihr unsere Fellnasen kennenlernen oder sich schockverlieben. Anschließend kann der Interessent die freiwillige Selbstauskunft ausfüllen. Passt die Selbstauskunft und der Hund zusammen, organisieren wir eine Vorkontrolle. Diese vereinbart mit dem Interessent einen Termin. Dabei wird das Zuhause der zukünftigen Fellnase angeschaut und die Angaben der Selbstauskunft überprüft. Ist die Vorkontrolle positiv, dann werden wir die Fellnase für die Ausreise vorbereiten und mit dem Interessent einen Adoptionsvertrag abschließen.
Wir werden dann alles zur Ankunft des Neuankömmling besprechen, werden Ihnen hilfreiche Tipps im Umgang mit Tierschutzhunden geben, wie zb. das Doppelsichern der Fellnase beim Spaziergang oder aber auch über Krankheiten die durch die Inkubationszeit erst nach Ankunft beim Adoptant ausbrechen könnten.
Alle Hunde werden vor der Ausreise medizinisch gecheckt, müssen alle vorgeschriebenen, gültigen Impfungen haben, werden auf sog. Reisekrankheiten getestet, entwurmt, gechipt unf ggf. gegen Parasiten behandelt.
Jeder Hund reist mit einem gültigen EU-Heimtierausweis legal und entsprechend der gesetzlichen Bestimmungen über TRACES ( TRAde Control and Expert System) aus, mit dem der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU, sowie aus der und in die EU erfasst wird. Unsere Hunde reisen mit einer von uns beauftragten, professionellen Tier-Transportfirma. 
An verschiedenen Meetingpoints entlang der Transportstrecke können die Fellnasen dann von Ihren Familien entgegen genommen werde. 

Unsere Vermittlungsgebühr für die Hunde beträgt 350 Euro und beinhaltet die Vorbereitung der Unterlagen, Traces Anmeldung, letzter med. Check und der Transport. Was nach Abzug dieser Kosten noch übrig bleibt, geht zurück in das Projekt und hilft somit weiteren Fellnasen. 

Adoption rettet Leben, werde auch DU zum Lebensretter! 

Unsere Fellnasen warten auf ihren Menschen, dem sie ihre bedingungslose Liebe schenken können. 

Wissenswertes was an Herz geht 

Wir können aus eigener Erfahrung sagen, dass es sich lohnt einer Fellnase aus dem Tierschutz eine Chance zu geben. Sie wollen lieben, haben aber oft nicht die Möglichkeit dazu. Man muss sie ankommen lassen und sie nicht gleich mit allem überfordern, sie haben eine lange Reise hinter sich und verstehen oftmals nicht gleich, dass es eine Reise ins Glück ist. Sie brauchen oft viel Zeit und Geduld, übersteht man diese Zeit allerdings gemeinsam, wird man eine neue Art von Liebe kennenlernen, bedingungslose Liebe. Sie wollen einfach nur ankommen, ankommen in ihrem Für-immer-Zuhause, wo sie ohne Ängste, mit viel Liebe und Wärme leben und alt werden können. Lasst und gemeinsam Hand in Hand, Pfote für Pfote retten, werde Adoptant und du wirst einen Freund fürs Leben bekommen.